Infos Big Bang 2016

Location: BernExpo Halle 4.1, Mingerstrasse 6, 3000 Bern

Datum: 31.12.2016

Musikstyle: Charts, Deep House, Hip Hop, Reggaeton, House, Rnb, Hits, EDM, Mashup, Electro House, Pop

Vorverkauf: Ticketcorner, Starticket, Fnac
Öffnungszeiten:
21.00-05.00

Zutrittsalter: strikte ab 16 Jahren, ID oder Pass


ANFAHRT Bern:

Transfer Bern SBB – Bern Expo: Tram Nummer 9 bis Haltestelle Guisanplatz (Endstation). Wir empfehlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.
Das Veranstaltungsgelände liegt wenige hundert Meter neben dem Autobahnkreuz Wankdorf. Folgen Sie ab der Autobahnausfahrt der Beschilderung «expo». Unmittelbar neben dem Veranstaltungsgelände steht das Expo Parking zur Verfügung. Auf und neben dem Gelände stehen zusätzlich Allwetterparkplätze zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Parkplätze gebührenpflichtig sind.

 
Veranstalter:
4youevents GmbH

Sägestrasse 18

4663 Aarburg


Acts:

Alan Walker (UK)
Mit seinem Hit «Faded» ist der Engländer Anfang 2016 durchgestartet, der Song war in zehn Länder Nummer eins der Singlecharts und auch seine Nachfolgewerk «Sing me to Sleep» konnte sich behaupten. Nicht umsonst wird sein Musikstil eine langsame Art des Electro House, immer wieder mit dem von Erfolgsproduzent Kygo verglichen. Unbestritten kann Alan Walker zu den absoluten Überflieger des Jahres 2016 gezählt werden.

Filatov & Karas (RUS)
2016 war auch das Jahr von Filatov & Karas. Das Songwriter-, elektronisch Musikproduzenten- und DJ-Duo aus Moskau schloss sich erst im Jahr 2012 nach erfolgreichen Solokarrieren zusammen. Als Produzenten Duo stecken sie hinter diversen internationalen Singles. Mit dem Remix von «Don’t be so shy» der französischen Sängerin Imany landeten sie dieses Jahr einen internationalen Top Hit.

Manillio
«Wer Musik machen will, die Gehör findet & die Menschen wirklich berühren soll, muss lernen loszulassen», dass ist das Motto von Manuel Liniger, 28, besser bekannt als Manillio. Und dies ist ihm gelungen, bereits mit seinem ersten Album «Jede Tag Superstar» aus dem Jahr 2009 hat er bereits eine ganz eigene Linie vorgespurt. Mit seinem Drittling, dem Nr. 1 Album «Kryptonit» hat er endgültig den Durchbruch geschafft. Seine Erfolgsingles «Monbijou» & «Aues gloge» mit Bühne Huber von Patent Ochsner unterstreichen dies eindrücklich.

Mr.Da-Nos
Mit seinen 30 Alben über 550‘000 verkauften Tonträgern, diversen Auszeichnungen, wie die Swiss Music- und Dance Awards, ist er einer der erfolgreichsten und bekanntesten DJ’s und Produzenten unseres Landes. Seine Popularität erstreckt sich weit über die Musikbranche.

Dave202
Der führende Schweizer EDM-DJ, ist an keinem grosser Party in der Schweiz wegzudenken und so erstaunt es auch nicht, dass er auch im Ausland an Events wie Nature One, Mayday oder World Club Dome regelmässig gebucht ist. Das grösste Highlight dürfte aber seine Verpflichtung am legendären Tomorrowland Festival in Belgien gewesen sein.